Stadtratsfraktion

Elke Kimmle (Fraktionsvorsitzende)

48 Jahre alt – geboren in Ludwigshafen – Studium der Biologie – arbeitet als Referentin im Sozialdezernat Ludwigshafen

Mir liegt vor allem der Baum- und Naturschutz in Neustadt am Herzen. Ich möchte mich aber auch für sicheres Fahrradfahren, Klimaschutz, eine soziale, kinder-, jugend-, familien-, senioren- und behindertengerechte Stadt sowie eine couragierte Haltung und Aktionen gegen Rechtspopulismus einsetze


Rainer Grun-Marquardt (Fraktionsvorsitzender)

57 Jahre alt • geboren in Neustadt • Dipl. Volkswirt, tätig als Wirtschaftsinformatiker

Mein Herzensthema ist der Rückbau des autogerechten Neustadt zu einer lebenswerten Stadt. Mit sicheren Wegen für Radfahrer und Fußgänger, Plätzen mit viel Aufenthaltsqualität und Förderung von ÖPNV und Carsharing. Eine Stadt der kurzen Wege, mit viel sozialem Wohnungsbau und Vorrang für Naturschutz. Gründerzentren und Büroflächen schaffen neue Arbeitsplätze und reduzieren das Pendeln


Diana Levis-Hofherr

62 Jahre alt • geboren in Baden-Baden • Industriekauffrau • seit 36 Jahren in Lachen-Speyerdorf

15 Jahre Ortsbeiratsmitglied in Lachen-Speyerdorf und 1 Wahlperiode Pause und jetzt wieder Kandidatin für die Ortsbeiratsliste. Seit 2004 im Stadtrat in Neustadt. Schwerpunkte und Ziel: Bildung, Kultur, Sport, Tourismus, Jugend sowie Stadt- u. Dorfentwicklung sozial, ökologisch und demokratisch voran zu bringen.


Kurt Werner

65 Jahre alt • geboren in Bad Kissingen • Neustadter seit früher Kindheit • Lehrlogopäde

Wir bringen in Neustadt moderne Ideen auf den Weg. Mit Ihrer Stimme wird es möglich: Lokaler Klimaschutz, zeitgemäße Mobilität, mehr bezahlbarer Wohnraum, Baumschutz und mehr Grün in die Stadt, Ausbau von „Eh Da Flächen“, ökologische Vernetzungen, Fuß- und Fahrradwege, dafür möchte ich mich weiter einsetzen!



Friderike Graebert

68 Jahre alt • geboren in Hennef • Zahnärztin

Nachhaltige Stadtplanung bewegt sich im Spannungsfeld unterschiedlichster Ansprüche. Dabei muss zukünftig der Fokus darauf liegen, den Flächenverbrauch zu minimieren, die Lebensqualität zu sichern und die Bevölkerung an politischen Entscheidungsprozessen zu beteiligen


Corinna Kastl-Breitner

61 Jahre alt • geboren in Heidelberg • Dipl.- Betriebswirtin, Dipl.-Ind.-Designerin• selbständig

Ich werde mich für den notwendigen Erhalt der Naturräume einsetzen, gegen das Verschwinden der Biodiversität – denn wir sind ein Teil des Systems. Ein Miteinander von Natur und der Schaffung von Wohnraum muss im Zuge zukünftiger Klimaveränderungen möglich sein


Florian Hofmann

22 Jahre alt • geboren in Neustadt • Student der Elektrotechnik

Mich treibt der Wunsch nach einer ökologischen und gerechten Stadt an. Ich möchte mein Engagement in Natur- und Umweltschutz in den Stadtrat tragen. Darüber hinaus möchte ich nicht nur Jugendpolitik gestalten, sondern echte Jugendpartizipation umsetzen


Fabian Forsch

Da Barbara Hornbach ihr Stadtratsmandat niedergelegt hat, rückt Fabian Forsch (geb. Kunz) in den Stadtrat nach. Fabian Forsch ist seit 2016 Mitglied der Partei B’90/Die Grünen und seit 2018 Mitglied des Kreisvorstands Neustadt an der Weinstraße. Im November 2019 wurden Ira Seiller und er von den Neustadter Grünen zu den Vorstandssprecher*innen gewählt.

Seit der letzten Kommunalwahl sitzt er im Volkshochschulausschuss und wird in Zukunft u.a. Stellvertreter im Haupt- und im Bauausschuss sein.


Beiträge:

Anfrage: Schulwegekonzept / Schulwegpläne

Schulwegepläne/Schulwegkonzept: Gibt es in Neustadt/W. ein städtisches Schulwegekonzept? Oder für Teile des Stadtgebietes bzw. in Ortsteilen? Haben sie Kenntnis von Schulwegeplänen in den einzelnen Schulen? Bitte alle Schulformen nennen, auch…

Gedenken an Gurs

Mit VertreterInnen der Stadtratsfraktion und des Vorstands nahmen wir heute an der Kranzniederlegung teil, zur Erinnerung an die rund 50 BürgerInnen von Neustadt , die heute vor 80 Jahren gezwungen…

Wir haben den Begriff Demokratiestadt nicht neu erfunden.

Wir reihen uns mit dem heutigen Beschluss in einen weltweiten Prozess ein, den ein Globales Forum moderner direkter Demokratie schon begonnen hat zu koordinieren. Obwohl jede Demokratiestadt ihren eigenen Weg…

Doppelspitze im Fraktionsvorsitz

Im Rahmen der Fraktionssitzung am 14.09.2020 wurde der Fraktionsvorsitz der Stadtratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN neu gewählt.

Protest gegen den Missbrauch des Hambacher Festes von 1832

Wir vom Kreisverband Bündnis90/Die Grünen erklären uns solidarisch mit den Forderungen des Freundeskreis Hambacher Fest 1832.