Arbeitsgemeinschaft Soziales

Die Grünen sind nicht nur eine Umweltpartei, sondern auch eine Partei, der soziale Gerechtigkeit und die Teilhaber aller Menschen am gesellschaftlichen Leben enorm wichtig ist. Daher wollen wir die AG Soziales wieder neu beleben und gemeinsam mit interessierten Mitgliedern ein eigenes grünes Profil für Neustadt erarbeiten. Das soziale Spektrum ist weit und reicht von den Themen Obdachlosigkeit/Lichtblick, Flüchtlinge, Tafel, Soziale Stadt Böbig und Branchweiler, Arbeitslose, soziale Beratungsstellen, über Menschen mit Behinderungen, Leben im Alter (in Selbständigkeit, alternative Wohnformen, Pflege, …), Sozialquote bei Bauvorhaben und Bebauungsplänen, bis hin zu Kindergartenplätzen, Kinderbetreuung, Spielplätzen und vielem mehr.
 
Wichtig ist uns zu erfahren, was euch interessiert und unter den Nägeln brennt. 

Welche Themen sollten von uns Grünen in Neustadt noch weiter vorangetrieben werden?
Meldet euch bitte bei uns, wenn ihr Lust habt, bei der AG Soziales mitzuwirken oder mal reinzuschnuppern. Wir senden euch dann den Zoom-Link zu.
 
Unser erstes Online-Treffen ist am 24. Februar 2022 um 19 Uhr.
 
Dann besprechen wir auch, in welchem Rhythmus wir uns treffen wollen – evt. alle zwei bis drei Monaten. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen.
Elke Kimmle

Elke Kimmle

Co-Fraktionsvorsitzende
Stadtrat Neustadt
elke.kimmle@gmail.com
0151-52893754

Joachim Seitz

Joachim Seitz

Vortsandsmitglied
joachimseitz1@t-online.de