b90/Die Grünen

Neustadt an der Weinstrasse

Oslo, Halle, Hanau – Wie antisemitische Verschwörungsideologien zu rechtem Terror führen

Verschwörungsideologien sind im Kern antisemitisch.

Jedes Mal, wenn Donald Trump oder Giorgia Meloni vom Deep State oder geheimnisvollen Finanzeliten raunen, greifen sie jahrhundertealte Vorurteile auf und schüren Hass gegen Jüdinnen und Juden. Gerade im Netz zeigt Antisemitismus sich besonders häufig in Form von Verschwörungserzählungen. Anhand der (digitalen) Radikalisierungsgeschichte der Täter von Oslo, Halle und Hanau wissen wir, zu welchem Leid dies führen kann – und dennoch sind Verschwörungsideologien im Alltag vieler Menschen präsent wie lange nicht.

 

Wieso sind Verschwörungserzählungen antisemitisch?

Welche Rolle spielen sie vor, bei und nach rechtsterroristischen Taten?

Was sind grüne Vorschläge und Initiativen, um dieser Spirale des Hasses etwas entgegen zu setzen?

 

Darüber sprechen Marlene Schönberger und Misbah Khan am Mittwoch, den 23. November, 17-18 Uhr in einem Webinar auf Zoom.

Die Einwahldaten schicken wir euch nach Anmeldung unter folgendem Link zu:

http://misbah-khan.de/veranstaltungen

Datum

Nov 23 2022
Expired!

Uhrzeit

17:00 - 18:00
QR Code