Zeitungsartikel von Damals

1980 wurde das erste Grüne Programm, das „Bundesprogramm“, diskutiert, die Mauer stand noch, und die Parteienlandschaft war überschaubar. Das Wort des Jahres hieß Rasterfahndung.

Die Grünen in Rheinland Pfalz waren ein Jahr zuvor gegründet worden. Die Grünen in Neustadt formierten sich im Dezember 1980. Wolfgang Brix war zu der Zeit Oberbürgermeister in Neustadt, der Klemmhof und der „Elwetritschebrunnen“ waren noch relativ jung und der Saalbau gerade abgebrannt. Seit dieser Zeit sind die Grünen ein fester Bestandteil der Parteienlandschaft in Neustadt.

„Neustadt kriegt grüne Tupfer“ titelte die Rheinpfalz dann am 18.06.1984, als die Grünen einen Tag zuvor erstmalig in den Stadtrat von Neustadt gewählt wurden. „Sie schafften locker die 5 Prozent Hürde“ berichtete die Rheinpfalz weiter.

Hier einige Zeitungsartikel aus der Gründungszeit, die das Enstehen des Neustadter Ortsverbandes dokumentieren: