Online-Seminar „Was bedeutet der EU-Green Deal für die Pfalz“

Freitag 26. Juni 18:00-19:00

Tickets für das Online-Seminar sind verfügbar unter: https://register.gotowebinar.com/register/2199059946799621133

Die Europäische Kommission hat Ende 2019 den EU-Green Deal vorgestellt (in deutscher Sprache: https://ec.europa.eu/info/strategy/priorities-2019-2024/european-green-deal_de, ), mit dem die EU bis 2050 der erste klimaneutrale Kontinent werden soll. Im letzten halben Jahr hat das Konzept Gestalt angenommen und wurde von vielen Akteuren für Nachhaltigkeit unter die Lupe genommen.

Das Wuppertal Institut hat unter dem Eindruck der Corona der Corona-Situation fünf Anforderungen an diesen neuen Deal für Nachhaltigkeit gestellt (zusammengefasst hier: https://wupperinst.org/a/wi/a/s/ad/5033/), u.a., dass global agiert werden muss. Darüber darf man aber nicht vergessen, dass konkrete Veränderungen immer auf lokaler Ebene akzeptiert und umgesetzt werden müssen.

Die EU-Kommission schreibt deshalb auch “niemand, weder Mensch noch Region (wird) im Stich gelassen”. Aber was bedeutet dieses planetare Projekt der EU für die Menschen in der Pfalz? Welche Ressourcen sollen effizienter genutzt werden, um die Wirtschaft sauberer und zu einem Kreislauf zu verändern? Wie könnten EU-Projekte zu Biodiversität zwischen Pfälzerwald und Rebenmeer aussehen? Auf welche Art und Weise können Bürger*innen an der Gestaltung eines nachhaltigen Lebens und Wirtschaftens teilhaben?

Die beiden Abgeordneten des Europaparlaments Jutta Paulus und Christine Schneider werden ihre Sichtweise auf den Fahrplan des Green Deals veranschaulichen. Im Anschluss wird es eine offene Fragerunde unter der Moderation von Fabian Forsch geben, in der Bürger*innen ihre Fragen an die beiden Expertinnen stellen können. Fragen dürfen schon im Vorfeld an fabian.forsch@gruene-neustadt.eu gesendet werden oder während des Online-Seminar gestellt werden.

Ein Online-Seminar mit

  • Jutta Paulus MdEP

Europaabgeordnete für Greens/EFA aus Rheinland-Pfalz (Neustadt an der Weinstr.)

  • Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI)
    • Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie (ITRE)
    • Ausschuss für Verkehr und Tourismus (TRAN)
  • Christine Schneider MdEP

Europaabgeordnete für die EVP-Fraktion aus Rheinland-Pfalz (Landau in der Pfalz)

  • Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI)
    • Ausschuss für die Rechte der Frau und Gleichstellung der Geschlechter (FEMM)
    • Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (AGRI)
  • Fabian Forsch (Moderation)

Co-Vorstandssprecher von Bündnis 90 / Die Grünen Kreisverband Neustadt an der Weinstr.

Das Seminar wird mit Inputs von Christine Schneider MdEP und Jutta Paulus MdEP beginnen und in eine Offene Fragerunde überleiten. Fragen dürfen schon im Vorfeld an fabian.forsch@gruene-neustadt.eu gesendet werden oder während des Online-Seminars gestellt werden.

Tickets für das Online-Seminar sind verfügbar unter: https://register.gotowebinar.com/register/2199059946799621133

Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1134029383619252